2004 - Brennerachse (GEO-Hauptaktion)

21 Partner, 162 Experten, 150 Besucher, 3299 gefundene Arten

Download des Berichts >

 

2005 - Naturpark Kaunergrat

15 Partner, 87 Experten, 500 Besucher, 2473 gefundene Arten

Download des Berichts >

 

2006 - Schwemm/Kaisergebirge

30 Partner, 120 Experten, 2500 Besucher, 1795 gefundene Arten

Download des Berichts >

 

2007 - Naturpark Ötztal

40 Partner, 100 Experten, 1200 Besucher, 2171 gefundene Arten

Download des Berichts >

 

2008 - Alpenpark Karwendel

40 Partner, 100 Experten, 1000 Besucher, 1011 gefundene Arten

Download des Berichts >

 

2009 - Naturpark Zillertal

29 Partner, 94 Experten, 1352 gefundene Arten

Download des Berichts >

 

2010 - Österreichische Nationalparke

4 Partner, 200 Experten, 2000 Besucher, 3000 gefundene Arten

 

2010 - Naturpark Tiroler Lech

32 Partner, 90 Experten, 40 Lehrer, 300 Besucher, 1104 gefundene Arten

Download des Abschlussberichts >

Download des Nachhaltigkeitsberichts >

 

2011 - Alpenpark Karwendel

20 Partner, 90 Experten, 40 Lehrer, 20 Besucher, 1047 gefundene Arten

Download des Berichts >

 

2012 - Tiroler Inn

28 Partner, 80 Experten, 40 Lehrer, 50 Besucher,

Kein Gesamtbericht.

 

2013 - Nationalpark Hohe Tauern / Innergschlöß

3 Partner, 87 Experten, 40 Lehrer, 20 Besucher, 1634 gefundene Arten

Download des Berichts >

 

2014 - Naturpark Kaunergrat

18 Partner, 70 Experten, 15 Referenten, 404 Besucher, 1351 gefundene Arten

Download des Berichts >

 

2015 - Valsertal

20 Partner, 80 Experten, 50 SchülerInnen, 25 Naturführer und -pädagogen,
1281 gefundene Arten

Download des Berichts >

2016 - Thiersee

24 Partner, 80 Experten, 15 NaturpädagogInnen mit 60 SchülerInnen, 40 Teilnehmer der Tiroler Bergwacht (Fortbildungstag u. Nachtaktion), 1196 gefundene Arten

Download des Berichts >

 

2017 - An der Nordkette

17 Partner, 70 Experten, 1068 gefundene Arten

Download des Berichts >

2018 - Im Stubaital

.. Partner, .. Experten, .... gefundene Arten

Download des Berichts >

 



 

 

 

Wusstest du, dass ... ?

sich Ringelnattern bei Gefahr tot stellen und ein nach Knoblauch riechendes Sekret von sich geben?